Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der pro-soft-gera GmbH

Sie werden sofort weitergeleitet auf unseren Server.

Sollten die nachfolgenden Seiten bei Ihnen nicht angezeigt werden liegt es am Internetexplorer.

Bitte lassen Sie die Cookies unserer Seite zu.

Beachten Sie dazu in der Statuszeile des Explorers den Datenschutzbericht

 

 

Einen Moment bitte Sie werden automatisch weiter geleitet http://prosoftgera.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir die pro-soft-gera GmbH bestehen seit 1990. Unser Firmensitz ist in der Schülerstraße 5 in 07545 Gera. Seit der Gründung beschäftigen wir uns mit dem Vertrieb von ERP Lösungen. Seit dem Jahr 1999 sind wir Mesonic Partner, verkaufen und betreuen die Mesonic ERP Lösung WINLine, Corporate WINLine, WINLine WEBEdition, WINLine Mobil Computing, WINLine Lohn und Gehalt. Dafür bieten wir den kompletten Service an. Von der Installation über die Schulung und Hotline. Als Hardware setzen wir die Computer und Notebooks von Fujitsu Technology Solotions (FTS) ein. Für die Sicherheit ihrer Daten vor Angriffen aus dem Internet setzen wir die Pandaprodukte ein. Diese schützen vor Viren, Trojanern, Spam und anderes Internetungeziefer. Für niedergelassene Ärzte bieten wir die Software M1 an. Wir sind M1 Kompetenz Center. Sollten Sie Fragen zur Finanzbuchhaltung, Lohnabrechnung, Fakturierung, Warenwirtschaft, CRM oder CMS haben so sprechen Sie uns ruhig an. Wir beraten darüber hinaus in Hardware Fragen zu den Produkten Router, Firewall, Drucker und Beamer. Wir sind Vertriebs- und Handelspartner der Firma Netgear, AVM, Tobit, Microsoft, FTS, Mesonic. Seit Dezember 2005 sind wir Mitglied der basis power group. Dies ist ein Zusammenschluß von Mesonic Händlern die überregional zusammenarbeiten. So sind wir in der Lage auch Projekte über größere Entfernungen zu realisiern. 

Darüber hinaus arbeiten wir mit folgenden Firmen zusammen:

 Peter Hanusch Gera www.hanusch.de

 intact.compco AG  München www.intact-compco.de

 P&S Zeiterfassung Gera www.ipus.de 

Die Mesonic Produkte beziehen wir vom Distributor basis-software aus Bremen www.basis-software.de 

Die Arztsoftware beziehen wir von der Compumed www.compumed.de 

Wenn Sie Fragen zu der Mesonic haben und wohnen in Bremen Firma baseline www.baseline-bremen.de

 Im Ostthüringer Raum sind wir die pro-soft-gera GmbH für Sie in Fragen der Mesonic zuständig.

Für Fragen zu AVM Produkten könne Sie uns anrufen oder direkt www.avm.de aufsuchen.

Alle Panda Produkte finden Sie unter www.pandasoftware.com

WINLine® & Corporate WINLine® sind die Komplettlösungen für Rechnungswesen und Betriebswirtschaft

Die Module

Finanzbuchhaltung, Warenwirtschaft, Kostenrechnung, Anlagenbuchhaltung, Personalwesen, Fertigung, CRM, Archivierung und

E-Business kommen aus einer Hand und können daher optimal zusammenarbeiten. Daten werden einmal erfasst und können inallen Modulen genutzt werden. Das spart Zeit und Geld. Ein weiterer wichtiger Baustein der WINLine® von MESONIC sind die

Internetlösungen für E-Commerce und Kundendienst, die komplett in die Module von WINLine® integrierbar sind.

Die Anwender

Anwender von WINLine® & Corporate WINLine® finden sich in allen Branchen und Größenordnungen. Gewerbebetriebe, Groß-

und Einzelhandel, Dienstleistungsunternehmen, fertigende Betriebe, öffentliche Verwaltung & Körperschaften, Banken und Schulen sind Beispiele für die Flexibilität der Programme. Die modulare Bauweise ermöglicht individuelle und branchenspezifische Lösungen. Trotz dieser „Maßanfertigungen“ werden immer Standardprogramme eingesetzt. Dies sichert die Unabhängigkeit und die Investition der MESONIC-Kunden.

Die Grundlagen

Bereits seit Jahren läuft WINLine® auf Basis von MS Windows. Heute sind moderne Betriebssysteme wie Windows XP, MS Vista und Linux Grundlage unserer Client/Server-Lösungen. Diese Datenbanken ermöglichen eine optimale Betriebssicherheit sowie maximale Performance. Offene Datenbanken wie MS SQL- oder PostGreSQLServer bieten den Anwendern konkrete Vorteile: Hohe Datensicherheit und jederzeit Zugriff auf alle Daten.

Die Sicherheit

WINLine® & Corporate WINLine® verarbeiten sensible Daten. Dementsprechend sind die Sicherheitsansprüche sehr hoch. Testate von Wirtschaftsprüfern bestätigen die Ordnungsgemäßheit von WINLine® und geben zusätzlich die Sicherheit, dass Ihre Daten auch unter neuen Technologien immer nutzbar bleiben.

Die Ziele

Oberstes Ziel der Entwicklung ist es, die Effizienz der Anwender zu steigern und ihnen so einen klar bewertbaren Nutzen zu bringen. Der Einsatz von WINLine® soll Arbeitsabläufe optimieren und so Zeit- und Kostenersparnis bringen.

WINLine® gehört zu den wenigen ERP-Programmen, die schon eine völlig integrierte Archivierungs-Lösung vorweisen können.

Mit WINLine® Archiv können Informationen, die über Jahre gesammelt und gesichert wurden, jederzeit wieder eingesehen werden.

Alle Arten von Dokumenten können in WINLine® Archiv gespeichert, archiviert und wieder aufgerufen werden, sowohl eingehende Schriftstücke, die gescannt werden, aber auch der gesamte Bereich des COLD, also Briefe, Kalkulationen und natürlich alle Belege, die direkt in WINLine® erzeugt werden, sprich Angebote, Rechnungen, Kontenblätter, Mahnungen, Zahlungsübersichten, Lohndaten und vieles mehr.

Die Beschlagwortung der Belege, anhand derer die Dokumente wiedergefunden werden, kann mit WINLine® Archiv vollautomatisch durchgeführt werden. Nach abgeschlossener Suche anhand der eingegebenen Schlagworte, werden alle Dokumente angezeigt, die dem Suchprofil entsprechen.

Es stehen zwei Archiv-Systeme zur Verfügung. Das Archiv I beinhaltet die sogenannte COLD-Archivierung für alle ausgehenden WINLine®-Belege. Als Erweiterungsmodul gibt es das Archiv II, womit alle weiteren Belege aus externen Programmen, die zuvor eingescannt wurden, verwaltet werden. WINLine® Archiv ist vollständig in die ERP-Software WINLine® bzw. Corporate WINLine® von MESONIC integriert. Somit kann ein optimaler Workflow garantiert werden.

Überblick über die Standardfunktionen des WINLine® ARCHIV

¤ strukturierte Dokumentenablage

¤ automatische/Manuelle Suche

¤ Archiv-Assistent

¤ umfangreiche Beschlagwortung

¤ interne/externe Dokumente

¤ Zusammenfassen der Dokumente

¤ Verknüpfung der Dokumente

¤ eigene Notizen hinzufügen

¤ Komprimierung der Dokumente

¤ Monatsarchive

Die Finanzbuchhaltung ist das Produkt, das maximale Integration bieten muss. Daten werden aus der Auftragsbearbeitung, der Anlagenbuchhaltung oder der Lohn- und Gehaltsabrechnung übernommen. Andere Daten werden in die Kostenrechung übergeben. Eine weitere Gruppe von Daten wird gemeinsam von mehreren Programmteilen genutzt, so z.B. die Personenkonten. Nur ein optimales Zusammenspiel erlaubt Ihnen, kostenbewusst und effizient zu arbeiten.

Es steht eine Vielzahl an Berichten für interne und externe Analysen zur Verfügung, wie z.B. Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnung oder Mehrwertsteuerabrechnungen.

Überblick über die Standardfunktionen der WINLine® FIBU

¤ Sach-/Personenbuchhaltung

¤ Stapel-/Dialogbuchen

¤ Offene Posten-Verwaltung

¤ Mahnwesen

¤ automatischer Zahlungsverkehr

¤ Clearing

¤ Umsatzsteuervoranmeldung

¤ Mehrwährungsfähigkeit

¤ Salden und Bewegungsdaten

¤ MwSt.-Abrechnung gemäß EU

¤ Periodische Buchungen

¤ frei definierbare BWA

¤ Bilanzierung

¤ Gewinn & Verlust

¤ FinanzOnline (Elektr. Steuermeldung) für Österreich

¤ ELSTER /Elektr- Steuermeldung) für Deutschland

Überblick über die Module der WINLine® FIBU

¤ Anlagenbuchhaltung personenkonten_info

¤ Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung

¤ Budgetierung Konten/BKZ

¤ Fremdwährungen

¤ Debitorische Kreditoren

¤ Kassenbuch

¤ Dialogbilanzierung

¤ Elektronischer Import von Bankbelegen nach MT940

¤ mehrdimensionale Finanzanalyse

¤ mehrdimensionale Kostenrechnungsanalyse

¤ mehrdimensionale Kostenrechnungs-Budgetanalyse

¤ Liquiditätsanalyse und Kontrolle der Zahlungsmoral

¤ Konzernkonsolidierung

Durch zahlreiche Zusatzmodule können auch die Ansprüche eines mittelständischen Unternehmens vollständig erfüllt werden. In der Finanzbuchhaltung muss Genauigkeit und ein reibungsloser Ablauf garantiert sein. Mit WINLine® FIBU sind Unternehmen da bestens versorgt. Das bestätigen uns Wirtschaftstreuhänder und EDV-Revisionsgesellschaften, die unsere Software ständig überprüfen.

Sicherheit durch Testate

Wer Programme für Finanzbuchhaltung und Auftragsbearbeitung einsetzt, muss sich gefallen lassen, dass sich auch das Finanzamt für diese Programme interessiert. Der Hersteller muss daher dafür sorgen, dass diese Programme keinen einzigen Anlass zur Beanstandung geben. MESONIC tut das, indem sie ihre Programme ständig von unabhängigen Wirtschaftsprüfern testieren lassen. Diese bestätigen mit Brief und Siegel, dass WINLine 7.x den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung entsprechen.

ermöglicht eine Reihe von Analysen, die wiederum die Grundlage für unternehmensrelevante Entscheidungen sind.

Durch die Zuordnung von Kosten zu Kostenarten, Kostenträgern und Kostenstellen, lassen sich wichtige Fragen für das Controlling beantworten, z.B. welcher Deckungsbeitrag erwirtschaftet wird. In diesem Zusammenhang spielt auch die Vor- und Nachkalkulation eines Artikels oder eines Projektes eine große Rolle.

Für die Kontrolle der laufenden Kosten bietet sich das Journal und das Kostenstellenblatt an. Auf einen Blick kann das Betriebsergebnis ebenso abgebildet werden wie auch die Kostenträgererfolgsrechnung, bei der der Gewinn bzw. Verlust, den ein einzelner Kostenträger erwirtschaftet deutlich wird. Selbstverständlich enthält WINLine® KORE auch einen BAB.

Der umfangreiche Statistikteil von WINLine® KORE lässt rechtzeitig Trends erkennen und bietet somit die Möglichkeit notfalls rechtzeitig gegenzusteuern.

Die für WINLine® KORE benötigten Daten werden automatisch aus den anderen Modulen übergeben, z.B. aus der FIBU bzw. aus der ANBU. Werden dort in den Stammdaten die Daten entsprechend angelegt, erfolgt die Kostenerfassung automatisch.

Ebenso können Daten aus WINLine® LOHN in WINLine® KORE übergeben werden, sofern die Lohn- und Gehaltsabrechnung als Einzelmodul verwendet wird.

 

Überblick über die Standardfunktionen der WINLine® KORE

¤ Kostenarten/-träger/-stellenkore_budget

¤ Vor- und Nachkalkulation

¤ Kostenumlageverfahren

¤ Betriebsabrechnungsbogen

¤ Ist-Kosten/Plan-Kosten

¤ langfristige KORE Budgetierung

¤ Betriebsergebnis

¤ Kostenrechnungsstatistiken

Überblick über die Module der WINLine® KORE

 

¤ mehrdimensionale Kostenrechnungsanalyse

¤ mehrdimensionale Kostenrechnungs-Budgetanalyse Kostenarten/-träger/-stellenkore_budget

ist ein umfangreiches Warenwirtschaftssystem, das drei Elemente vereinigt:

Auftragsbearbeitung, Fakturierung und Lagerbuchhaltung.

Zu den Standardfunktionen von WINLine® FAKT gehören neben der Auftragsbearbeitung (Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Sammelfaktura) auch eine umfassende Lagerbuchhaltung sowie die Provisionsabrechnung, z.B. für Vertreter. Ein integrierter Statistikteil ermöglicht ausführliche Auswertungen über Kunden, Artikel bzw. Dienstleistungen und den Außendienst. Durch die zahlreichen flexiblen Auswertungsmöglichkeiten wird das Controlling unterstützt.

Um die Arbeit mit WINLine® FAKT so effizient wie möglich zu gestalten, ist auch hier eine vollständige Integration mit anderen Applikationen der WINLine®-Palette gegeben. So können auf einfache Art und Weise Daten in WINLine® FIBU oder in WINLine® KORE übergeben werden.

 

Überblick über die Standardfunktionen der WINLine® FAKT

¤ Belegmanagement belegmanagement

¤ Zahlungs-/Lieferbedingungen

¤ Preiswartung/Aktionspreise

¤ Artikelkalkulation

¤ Provisionsabrechnung

¤ Inventur

¤ Rabattstaffeln

¤ Liefersperre

¤ Verkaufsstatistiken

¤ Umsatzlisten

¤ Lieferantenbestellwesen

¤ Wiederkehrende Belege

¤ digitale Rechnungen

¤ Handelsstückliste

¤ Mehrlager/Seriennummern

¤ Chargen, Farben, Größen

¤ Kontraktverwaltung

¤ Telefonverkauf

¤ Intrastat

Um den besonderen Ansprüchen jedes Unternehmens gerecht werden zu können, stehen Ihnen auch in der FAKT diverse Zusatzmodule zur Verfügung: das Einkaufsmodul stellt beispielsweise die jederzeitige Lieferbereitschaft sicher. Selbstverständlich erlaubt die FAKT auch die Fremdwährungsfakturierung. Wiederkehrende Belege, Auftragsverfolgung, Seriennummernverwaltung, Kontraktverwaltung, Mehrlager, Chargenverwaltung, Größen, Farben und viele weitere Möglichkeiten runden das Programm ab.

Überblick über die Module der WINLine® FAKT

¤ Qualitätsmanagement inkl. Artikelrückverfolgung belegverfolgung

¤ Budgetierung Artikel, Kunden, Lieferanten

¤ Fremdwährungen

¤ Lieferantenbestellwesen

¤ Handelsstückliste

¤ Auswertungstool für Belegstufen

¤ Kontraktverwaltung

¤ Bearbeitung wiederkehrender Belege

¤ freie Formelgestaltung

¤ Meldung Import/Export

¤ Verwaltung von Lägern/Chargen/Seriennummern

¤ Verkaufsunterstützung Telefonverkauf

¤ Projektverfolgung, -kontrolle, -abrechnung

¤ mehrdimensionale Vertriebsanalyse

¤ mehrdimensionale Beleganalyse von Angebot bis Faktura

¤ mehrdimensionale Vertreteranalyse

¤ mehrdimensionale Projektanalyse

¤ DATANORM-Schnittstelle

¤ ATLAS-Schnittstelle

¤ Anzahlungs- und Abschlagsrechnung inkl. Teil- und Schlussrechnung

Enterprise WINLine®

Die neue browserbasierende Lösung sorgt für noch mehr Flexibilität – rund um die Uhr, an jedem Tag im Jahr, an jedem Platz auf dieser Welt durch Zugriff auf das eigene ERP-/CRM-System.

 

Unabhängig vom eigenen Arbeitsplatz, lokalen Netzwerken oder Hilfsmitteln wie Terminalserver oder Citrix, hat ab sofort jeder MESONIC-Anwender die Möglichkeit, seine Eingaben oder Auswertungen in der ERP- bzw. CRM-Anwendung einzugeben oder wichtige Informationen seines Betriebes an jedem Platz auf dieser Welt abzurufen. Ob im Internetcafe von Shanghai, im Hotelzimmer in New York, auf der Zugspitze oder im eigenen Garten - benötigt wird lediglich einen Internetzugang, sonst nichts.

Freiheit, die sich jeder Anwender wünscht. Basierend auf Load-Balancing Technologie wurde ein Servermodul geschaffen, das zusätzlich zu den MESONIC ERP-/ CRM-Lösungen auf einem Server installiert wird. Auf der Workstation der Anwender erfolgt mit einem JavaClient der Zugriff auf alle MESONIC-Programme.

Der Nutzen für ERP-/CRM-Anwender liegt auf der Hand:

¤ Keine Installation von Programmen und/oder Updates auf den einzelnen Workstations.

¤ Keine sensiblen Firmendaten auf den Workstations

¤ Keine zusätzliche Terminalserver-, Citrix- oder ähnliche teure Hilfsmittelkosten für Internetworking

¤ Keine Netzwerkinstallation

¤ Keine fixen Arbeitsplatzkosten, daher ideal für Homeworking oder Timesharing einsetzbar.

 

Die EWL eröffnet völlig neue Märkte und Zielgruppen:

¤ Konzernanbindungen

¤ Filialanbindungen

¤ Außendienst (Vertrieb & Technik)

¤ Home-Office-Einsatz

¤ ASP-Einsatz etc.

Die technischen Voraussetzungen sind gering:

¤ Durch die Load-Balancing-Technologie ist die Anzahl der verwendeten Application-Server unbegrenzt erweiterbar

¤ Linux ist jetzt auch als Client-Plattform möglich

¤ Leitung: von UMTS an aufwärts

¤ Ab 1 GB RAM im Server

¤ Ein kostenloser Java-Client genügt

¤ Ein gemischter Einsatz von CWL und EWL ist problemlos möglich

¤ Die EWL lässt sich nahtlos in bestehende Installationen integrieren. Ein Upgrade ist einfach durch den Kauf der EWL-Lizenz gewährleistet.

WINLine WEB Edition

 

eine in WINLine® integrierte, webbrowser-basierende Lösung für das Intranet, Extranet und Internet. Dabei wird online auf Daten zugegriffen, die in der Finanzbuchhaltung, in der Auftragsbearbeitung, im Lohn oder im Archiv erfasst wurden.

 

B2C - Business to Consumer

Das ist die klassische WEB-Shop-Lösung, mit der Artikel präsentiert und verkauft werden können. Hierbei wird direkt auf WINLine® FAKT zugegriffen.

B2B - Business to Business

Dieses Modul bietet zusätzlich zur B2C-Variante eine Auftragsverfolgung, eine OP-Übersicht und eine Belegarchivierung für den registrierten Benutzer.

BS - Business Solution

Bietet zusätzlich zum Leistungsumfang von B2B eine Vertreter- und Außendienstanbindung mit Online-Erfassung von Aufträgen, Kontoblättern, Provisionen und Statistiken.

CMS - Content Management System

Ein Autorensystem, mit dem Textbausteine aus WINLine® als Newspage, Information, „Schwarzes Brett“ oder Pressemitteilung ins Internet gestellt werden können.

CRM - Customer Relationship Management

WINLine® WEB CRM dient als umfangreiches Auskunftssystem im Internet. Es ermöglicht weiterhin Service, Support und Call Center-Lösungen über das Intranet und Internet, z.B. Hotline-Support oder jede andere Form des Kundendienstes.

ARCHIV

Mit WINLine® WEB ARCHIV kann ein Unternehmen online Daten zur Verfügung stellen, die in WINLine® Archiv erfasst wurden.

PROJECT

Das Modul PROJECT ermöglicht Ihnen eine umfassende Projektverwaltung. Von der Erfassung über die Verwaltung bis hin zur Nachverfolgung und Budgetierung stehen zahlreiche Funktionen zur Verfügung.

WINLine CRM

Datenaktualität und somit die vollständige Integration von ERP und CRM ist für den Anwender enorm wichtig. Aktuelle Informationen zu einem Kunden stehen im ERP-System und somit automatisch auch im CRM-System zur Verfügung. Eine redundante Datenpflege entfällt daher.

Es gibt aber auch Unternehmen, die ein reines CRM-System ohne Anbindung an eine kaufmännische Software verwenden möchten. Für jeden dieser Fälle stellt MESONIC ein eigenes CRM-System zur Verfügung.

Im Gegensatz zu vielen anderen CRM-Herstellern bietet MESONIC CRM-Systeme an, die zu 100% in die ERPSoftware WINLine® integriert werden können.

Für Unternehmen, die jedoch lediglich ein reines CRM-System benötigen, hat MESONIC ebenfalls die richtige Lösung. Insgesamt stehen vier verschiedene CRM-Systeme zur Auswahl, die den unterschiedlichsten Anforderungen und Ansprüchen entsprechen.

Überblick über die Standardfunktionen des WINLine® CRM

¤ Management Informationssystem: Auf Knopfdruck Informationen zu Artikels, Kunden, BKZs uvm.

¤ Kampagnenmanagement/Postausgangsbuch: Management von Marketing- und Vertriebsaktivitäten, die mit Unterstützung von WINline® CRM im Kundenkonto protokolliert werden.

¤ Projektmanagement : Komplette Projektverwaltung von der Planung bis hin zur Organisation, Durchführung und Controlling.

¤ Aktionsschritte: Definition individueller Aktionen. Verlauf des Kundenkontaktes wird kontinuierlich festgehölten und anhand der Aktionen ausgewertet.

¤ Listen und Auswertungen: Erstellen eigener Listen und Auswertungen mit Hilfe des integrierten, assistentenunterstützten Listgenerators.

¤ Workflow: Erstellen eigener Workflows, um unternehmensspezifische Abläufe festhalten zu können. Kontrolle über Geschäftsprozesse, Definition von Wiedervorlagen und Erinnerungen, Kontrollvermerke etc.

¤ Kalendereintrag/"To do"-Liste: Festhlten von Terminen. Automatische Erinnerungsfunktion - so gerät kein Termin in Vergessenheit.

¤ Persönliche Bildschirmgestaltung (Cockpit): Der persönliche Arbeitsplatz in WINLine® - individuell für jeden Benutzer einzurichten.

Firmenhistorie

Die Firma pro-soft GmbH wurde am 17.November 1990 von Bernhard Schütz, Wolfram Stich, Peter Dittrich und Christina Ranke in Gera gegründet. Anfangs wurden Geschäftsräume in der Enzianstraße 15-19 genutzt, seit März 1992 befindet sich der Firmensitz in der Schülerstraße 5.

Am 31.August 1999 wurde die pro-soft GmbH aus Gründen der eindeutigen Identifizierbarkeit nach einem Rechtsstreit in pro-soft-gera GmbH umbenannt.

Zu Beginn hatte unsere Firma 2 Angestellte und 2 Lehrlinge. Zwischen 1992 und 1993 wurde die Anzahl der Beschäftigten auf 3 erhöht. Ab dem Sommer 1993 waren 4 Mitarbeiter und ein Auszubildender im Unternehmen beschäftigt. Durch die Vergrößerung des Auftragsvolumens und der Erweiterung der Angebotspalette wurde die Mitarbeiterzahl zwischenzeitlich auf 5 aufgestockt.

Leistungsprofil

EDV Systemhaus für Klein- und mittelständische Betriebe und Freiberufler

Planung, Realisierung und Betreuung von Netzwerken

Lieferung von Hard- und Software Lösungen mit anschließender Betreuung

Produktprofil

Mesonic Business Software Center

ERP und CRM Software für klein- und mittelständische Betriebe

M1 - Competenz Center

Praxis-Software für Humanmediziener

Der Geschäftsführer Bernhard Schütz ist Mitglied des

http://www.mc-ostthueringen.de Marketing Club Ostthüringen e.V.